Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/schlankblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Schlankheit beginnt...

Hey Bruderherz,

heute soll es beginnen. Wenn du das liest wiege genau ich 123,3 gramm.

und du?Ich freue mich sehr, dass wir dieses Projekt gemeinsam angehen. Wir werden und gegenseitig motivieren - dann klappts auch und wir fahren zusammen für ein paar schöne Tage nach Berlin - auf Kosten unserer Frauen versteht sich

na dann

 schlank on!

Wie ist deine Strategie?

 

ich geh vielecht zu den Weightwatchers - mal schauen...alles erlaubt! Absaugen können wir uns ja nicht leistren  ;(

 

8.1.07 16:25


Guten morgen Schlankheit

nach dem es gestern zu Hause doch wieder gehacktes Schwein mit Nudeln gab habe ich nun gheute Morgen ebndlich begonnen, meine Essgewohnheiten zu verändern. Während Meta ihr Leberwurstbrötchen reinleierte habe ich Früchte gegessen - früher sagte man Obst - Früchte klingt irgenwie cooler ; ) ...1 Birne, 1 Apfel und eine kiwi -ich fands lecker und mich fand ich super.

Hoffentlich geht dein Internet bald, damit es losgehen kann.

Na toll, heute wied ich soga r ei Kilo mehr als gestern -  muß der Kaffee sien den ich mir schon reingeschüttet habe - u7nd das Kilo Obst - äh Früchte.

schlank mit!

 Joerg

 

 

9.1.07 09:46


Schlanker als sonst

Hey heute bin schlanker als sonst. Ich wiege noch lächerliche 123 kg. Aber hey der Weg ist noch weit. 37 Kg zu meiem idealgewicht - is ja pervers. Aber ds perverseste ist, dass ich dieses Gewicht vor 8 Jahren noch hatte. Was ja beweist, dass es geht. Wie anstrengend das ist ständig 40 Kilo mit sich rumzuschleppen - irre, wenn man sichs überlegt. Na ja - die längste zeit hats gedauert. Die Fettschweinzeiten sind vorbei!

Vielen Schlank + Beste grüße

 PS: Ich frag mich wann der Svenni endlich einsteigt - Die heutige Jugend ist letargisch!

10.1.07 09:23


Da bin ich....los gehts...

Das Netz ist stabil, die Motivation groß und auch sonst gehts mir ganz gut.Ich hoffe dir gehts auch gut großer Bruder.Nach anfänglichen Startschwierigkeiten bin ich jetzt voll und ganz dabei.Wie ich sehe bin ich einige Einträge im Rückstand....deshalb fällt dieser etwas länger aus. Nun ein kleiner Rückblick:In den ersten Tagen hab ich zuerst einmal meine übermäßige Nahrungszufuhr gedrosselt..war schwer,aber das unglaubliche Gefühl nach einer Mahlzeit nicht wegen Überfüllung im Bett zu landen war ungewohnt und zugleich angenehm...nungut..am Tag darauf gabs nur obst.äh ich meine natürlich Früchte :-)..war aber auch definitiv die falsche Wahl, weil mich am nächsten Tag ein extremer Heißhunger heimgesucht hat und die gute alte Pizza auf dem Speiseplan stand... Ich bin ja seit Montag wieder in Würzburg und seitdem eigentlich recht diszipliniert, habe allerdings keine Waage hier..Das Problem wird aber spätestens bis Freitag gelöst sein..dann kann ich dich auch in regelmäßigen Abständen über mein aktuelles Gewicht informieren.

Zu meiner Strategie...Wightwatchers lass ich aus.......ich mache es auf die altbewährte Weise..weniger und gesünder essen--mehr bewegen....

Ich wünsche dir einen guten Stoffwechsel...:-)..und iss nicht zu viel Obst.....................................................äh früchte.

Sven

 

11.1.07 01:41


Ich bin begeistert..

...dass du so schnell einsteigst. Ich war ja bei den Weightwatcher vorgestrer...nur dicke hausfrauenm und zwei Opas...ich glaub das is nicht meins..aber das System mit den Punten ist gut und ich denke ich werde es nach der Methode probieren.Es ist viel einfacher als das kalorienzählen und man kann sich sogar mal ne Pizza erlauben - man darf nur seine Wochenpunkte nicht überschreiten. Und vor allem kann man sich an manchen sachen auch mal schön sattessen. ich schick dir die tage mal ein bischen Material per mail was ich mühsam aus dem Netz zusammengeglaubt habe..die WWs hüten das Zeug  und mahnen Leuite ab die die Punktelisten ins Netz stellen. Vieleicht kannste ja doch damit was anfangen. Das Erfolgsgeheimnis ist natürlcihe das Treffen und die Motivation und der "Druck" durch die anderen Mitglieder und die Trainerin - aber den Effekt soll ja der Schlankblog für uns haben. Ich habe mich gestern vorbildlich ernährt und fühel mich gut - ich bin sogar auf meinem Trampolin gehüpft - 10 min aber hey - besser als gar nicht!

 dicke Schlankheitsgrüße

 BigBrother

 PS: 123,3 - mehr als gestern aber man muß das globaler sehen. Das Fett wird purzeln. Mein Idealgewicht ist übrigends 87 -  das bedeutet für mich im Ernstfall rund 35 KG - man stelle es sich vor 350 Tafeln Schokolade, 70 Buttersteine ´500 g - wie pervers is das denn?! würg*

11.1.07 10:25


Na geht doch...

heute hat sich das JoJo gwendet...die 1/4-Pfunde purzeln nur so. 122,6 mit schuhen das zeigt, dass die grandiose Fetttalfahrt beginnt.

FWG  - fett war gestern! 

12.1.07 14:33


Kaum zu glauben.....

Hab jetzt eine Waage....und das Miststück zeigt 103,2 Kg an.

Ich kanns nicht glauben.Gestern hab ich mir in der Mensa das fettige Jägerschnitzel mit Pommes verkniffen und stattdessen Gemüsenudeln gegessen.Abends gabs chinesische Küche, auch eher fettarm, mit Hühnerfleisch...

Irgendwie hab ich das Gefühl nur anders essen reicht nicht...Bewegung heißt das Zauberwort.........

Was Weightwatchers angeht hab ich Material..habs doch vor knapp zwei Jahren damit versucht....hab den Restaurantführer und den Einkaufsführer...kann ich dir per Post schicken, wenn du willst....Ich hab WW nie richtig durchgezogen, weil mich die Punktezählerei genervt hat.....angeblich soll es aber funktionieren...wenns tatsächlich so einfach ist mit WW wünsche ich dir viel erfolg damit........ich versuche es auf andere Art und Weise.

Bin mal gespannt wann die Brüder die erste Hürde geschafft haben:

Jörg unter 120 Kg???????????????Sven unter 100 Kg?????????????????

Ich hab mir überlegt dir ab sofort immer MONTAGS mein Gewicht mitzuteilen.Das heißt nicht, dass ich sonst nichts mehr blogge, aber so kann man vielleicht besser erkennen, ob man Gewicht verloren hat....die täglichen Schwankungen wegen Flüssigkeitszunahme usw. sind frustrierend....

Also MONTAGS vormittags immer Gewichtsupdate (von meiner Seite aus).....

Viele Grüße.. dein Fettbruder

PS: Der Buttersteinvergleich ist schon ekelhaft, aber recht hast du.....

wenn man sich das mal überlegt.....erschreckend!!!

12.1.07 14:36


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung